Alles für das Wohl der Füße

 

GEHWOL – alles für das Wohl der Füße.

Die Fußpflege steht seit vielen Jahrzehnten ganz im Mittelpunkt aller Aktivitäten des Hauses Gerlach: Mit modernen Forschungs-Einrichtungen und fortschrittlichen Produktions-Technologien gewährleistet das Unternehmen einen optimalen Qualitätsstandard. Dabei sind seit jeher Naturwirkstoffe die Basis aller hoch wirksamen GEHWOL Präparate. Mit dieser bewährten pharmazeutischen Konzeption liegt die Traditionsmarke damals wie heute voll im Trend.

Creme-Grundlagen

Hautfreundliche, schützende und pflegende Öl-in-Wasser-Emulsionen, die leicht von der Haut aufgenommen werden.

Avocadoöl

Das wirkstoffreiche Öl ist besonders mild und hautglättend. Von der Haut wird es schnell aufgenommen und dringt gut ein, insbesondere bei trockener und schuppiger Haut.

Jojobaöl

Hautpflegendes Öl. Erzeugt ein samtiges, weiches Hautgefühl, wird schnell von der Haut aufgenommen und hält die Haut glatt und geschmeidig.

Lanolin

Hautfettähnlicher Stoff mit hervorragenden pflegenden Eigenschaften, enthält Provitamin D. Ist in besonders gekennzeichneten GEHWOL Präparaten enthalten.

Med. Spezialseife

wirkt auf osmotischem Wege der Blasenbildung entgegen. Kräftigt die Haut und hält sie elastisch. Normalisiert die Schweißbildung.

Natürliche Fette

halten die Haut geschmeidig und elastisch. Verhindern Hornhautbildung und Rhagaden. Sie dienen als Grundlage für die meisten GEHWOL Präparate.

Weizenkeimöl

Vitaminreiches Öl, macht die Haut geschmeidig, günstiger Einfluss auf brüchige Nägel.

GEHWOL Wirkstoffe

Algenextrakte

fördern die Hautdurchblutung, wirken vitalisierend und straffend. Der Feuchtigkeitshaushalt der Haut wird positiv beeinflusst, Hornhaut wird geschmeidiger.

Allantoin

Inhaltsstoff der Rosskastanie, heilungsfördernd.

Ceramide

Mischung aus Ceramiden und Phytospingosin; hautidentisches Lipidkonzentrat, das die schützende Hautbarrierefunktion wiederherstellt. Erreicht auch tiefere Hautschichten.

Farnesol

aus der Natur bekannter, gut verträglicher Deostoff, der durch bakteriostatische Wirkung die Entstehung von Fußgeruch unterbindet.

Hafer-Extrakt

Der standardisierte Extrakt enthält hautberuhigende und anti-irritative Avenanthramide. Zusammen mit anderen Bestandteilen begünstigen sie die Hautelastizität und reduzieren Hautreizungen.

Hamamelisextrakt

kräftigt die Gefäße, adstringiert und fördert die Granulation.

Ingwer-Extrakt

regt die Wärmerezeptoren der Haut an. Sorgt für warme Füße.

Kamillenwirkstoffe

wie Azulen und Bisabolol haben entzündungshemmende, heilungsfördernde und keimtötendeWirksamkeit. Ausgezeichnet hautverträglich.

Kampfer

wird zusammen mit pflanzlichen Ölen von der Haut sehr gut aufgenommen und wirkt durchblutungsfördernd und stoffwechselanregend.

Manukaöl

Das herb duftende Öl aus den Blättern des Manukastrauches hat sich aufgrund seiner Hautfreundlichkeit und seiner Breitbandwirkung gegen Bakterien und Pilze in dermatologischen Prüfungen als besonders geeignet für die Fußhygiene erwiesen.

Menthol

Bestandteil des Pfefferminzöls. Wirkt kühlend, erfrischend, desodorierend, juckreizlindernd, bakterizid.

Panthenol

Provitamin B5 mit ausgeprägt heilungsfördernden Eigenschaften. Beschleunigt das Zellwachstum.

Paprika-Extrakt

stimuliert die Wärmerezeptoren der Haut und verursacht dadurch ein Wärmegefühl.

Sanddornöl

mit einem hohen Anteil ungesättigter Fettsäuren und Vitaminen. Pflegt und regeneriert die Haut, wirkt entzündungshemmend.

Tapioka-Stärke

Naturprodukt aus Maniokwurzel. Die runden Stärkepartikel vermitteln ein glattes und softes Hautgefühl. Tapiokastärkepartikel im Hautrelief wirken als Puffer für den Feuchtigkeitsaustausch zwischen Haut und Umgebung.

Urea (Harnstoff, Carbamid)

wird wegen seiner besonderen Hautfreundlichkeit in medizinischen und kosmetischen Präparaten mit großem Erfolg eingesetzt. Dieser körpereigene, hochverträgliche Stoff wirkt hornhauterweichend, antibakteriell und juckreizlindernd. Der Feuchtigkeitshaushalt der Haut wird in idealer Weise reguliert.

Vitamin E-Acetat

schützt die Haut vor vorzeitiger Hautalterung.

Vitamin E-Nicotinat

fördert die Hautdurchblutung und führt dadurch zu einem Wärmegefühl der Haut.

Zinkoxid

ist ein in der Pflege empfindlicher Haut hervorragend bewährter Wirkstoff mit antimikrobiellen, schwach adstringierenden und hautschützenden Eigenschaften. Durch die besondere Aktivierung wurde die Wirkung gegen viele schweißzersetzende Hautkeime um ein Vielfaches gesteigert.

Natürliche ätherische Öle

Bergkieferöl

belebend, erfrischend, mit desinfizierender und desodorierender Wirkung.

Citronellöl

wirkt stark antiseptisch, erfrischt, regt an, heilt.

Eukalyptusöl

aktivitätserhöhend, antiseptisch und wundheilend.

Lavendelöl

wirkt beruhigend, heilungsfördernd, gibt Wohlbefinden. Keimtötend.

Minzöl

kühlt, erfrischt, antimikrobiell und juckreizlindernd. Krampflösend, tonisierend.

Rosmarinöl

bakterizid, belebend, steigert das Wohlbefinden, aktiviert, fördert die Durchblutung.

Thymianöl

desinfiziert in hohem Maße, aktivitätssteigernd.